• image
    Wochenend Intensiv Seminar
    verkürzt Vorbereitung zur MPU! Sicher
    durch die Prüfung!
    Kostenlose Erstberatung unter "0800 544 1234"(kostenloser Anruf)
    Dr.Grieser


MPU Wuppertal| Ehemaliger MPU Gutachter bringt Sie durch die MPU


Wenn die Fahrerlaubnisbehörde in Wuppertal bei Ihnen eine MPU anordnet, benötigen Sie für die Vorbereitung darauf schnelle Hilfe. Der Vorgang ist sehr ernst zu nehmen, viele Kraftfahrer bestehen diese Untersuchung nicht – jedenfalls nicht im ersten Anlauf. Unsere MPU Vorbereitung Wuppertal macht Sie fit für eine erfolgreiche Untersuchung. Die MPU ist die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung, die nach schweren und/oder wiederholten Verstößen gegen Verkehrsregeln, das Fahren unter Alkohol-/Drogeneinfluss, Straftaten oder auch bei schwerwiegenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen angeordnet wird

MPU Vorbereitung Wuppertal

Dr.Grieser, Fachpsychologe und ehemaliger MPU Gutachter beim Tüv, bekannt durch Funk und Fernsehen, bereitet Sie mithilfe seines professionellen und erfahrenen Teams gründlich auf Ihre MPU vor. Seine MPU Vorbereitung orientiert sich dabei an den Standards der Gutachter, den Beurteilungskriterien, die Grundlage der Urteilsbildung in der Medizinisch-Psychologischen Fahreignungsdiagnostik der Fahreignung sind. Daran orientieren sich auch die Gutachter bei ihren Begutachtungen.

So werden Sie optimal auf die bevorstehende MPU vorbereitet. Das ist besonders wichtig, um schnell wieder den Führerschein zu bekommen.

Konsequenzen aus der MPU ( Medizinisch Psychologische Untersuchung)

Wenn Sie die MPU in Wuppertal erfolgreich absolvieren, attestiert Ihnen die Behörde, dass Sie gefahrlos ein Kraftfahrzeug führen können. Bei vorherigem Fahrerlaubnisentzug erhalten Sie nun den Führerschein zurück. Sollten Sie nicht bestehen, bleibt Ihre Fahrerlaubnis entzogen, bis Sie die MPU endlich bestanden haben. Das ist zeitaufwendig und teuer, vor allem aber schmälert das erste Durchfallen Ihre Chancen beim nächsten Versuch. Für den Gutachter sind Sie dann bereits gebrandmarkt. Wir wollen dennoch die MPU (Idiotentest) nicht verteufeln. Sie soll Ihnen auch bei der Einhaltung der Straßenverkehrsordnung helfen. Das deutsche System hat sich bewährt und führt zur besseren Senkung der Verkehrsopferzahlen als die teils drastischen Strafmaßnahmen in anderen Staaten. Es bleibt aber ein Fakt: Sie benötigen eine seriöse, gründlichen MPU Vorbereitungskurs.

Es gibt verschieden schwierige oder komplexe Fälle von Kraftfahrern, für die ihre Verkehrsbehörde eine MPU anordnet. Wir bereiten Sie in jedem Fall äußerst gründlich vor – unabhängig vom Anlass für Ihre MPU. Dieser kann in zu vielen Punkte im Flensburger Verkehrszentralregister bestehen (oft nach vielfachen Ampel- oder Geschwindigkeitsverstößen), in einer Alkohol-/Drogenfahrt oder auch in einer Straftat im Zusammenhang mit Ihrer Rolle als Straßenverkehrsteilnehmer. Was auch immer der Grund für Ihren MPU Test ist: Unser Team betreut auch scheinbar unlösbare Fälle kompetent und mit einer hohen Erfolgschance. Auf die schwersten Fälle sind wir gerade spezialisiert. Zu diesen zählen unter anderem Personen, welche den ersten MPU Test in Wuppertal nicht bestanden haben, sowie Kraftfahrer, die als Wiederholungstäter aufgefallen sind. Der vielleicht schwierigste Fall ist eine Alkoholfahrt mit Verkehrsunfall, bei dem ein oder mehrere Todesopfer zu beklagen waren. Natürlich kennen wir die öffentliche Meinung, die teilweise fordert, dem Verursacher den Führerschein lebenslänglich zu entziehen. Doch der Gesetzgeber hat klare Vorgaben geschaffen, die nach einem ausgewogenen richterlichen Urteil auch diesen Menschen die Chance bieten, ihren Führerschein wiederzuerlangen. Wir bereiten Sie auf die hierfür angeordnete MPU gründlich vor und führen mit Ihnen gezielte Gespräche, die auch das kleinste Detail behandeln. Das schützt Sie vor unschönen Überraschungen bei der MPU (Idiotentest). Nutzen Sie gleichzeitig diese Chance, um Ihr Verhalten im Straßenverkehr gründlich zu überdenken.

Schritte bei der MPU Wuppertal

Gehen Sie am besten die folgende Checkliste durch und prüfen Sie, welchen der angegebenen Schritte Sie schon gegangen sind oder welchen Vorschlag Sie noch aufgreifen sollten. Jede der genannten Optionen kann Ihnen helfen, die bevorstehende MPU in Wuppertal zu bestehen:

  • Ein Selbststudium hilft Ihnen dabei, die juristischen Grundlagen der MPU und ganz allgemein des Verkehrsrechts zu verstehen.

  • Befassen Sie sich mit Einzelfällen, und zwar gleichermaßen mit denen, in welchen ein Kraftfahrer die MPU bestanden hat, als auch mit solchen, in denen er durchgefallen ist. Solche Fälle erfahren Sie in unseren MPU Vorbereitungskursen. Fokussieren Sie bei dieser Recherche auf diejenigen Fälle, die dem Ihren entsprechen (Alkohol, Drogen, Punkte wegen roter Ampel oder Geschwindigkeit etc.)..

  • Studieren Sie auch die Hintergründe Ihrer offenbar von der Norm abweichenden psychischen Konstitution. Verinnerlichen Sie dabei den Aspekt, dass es nicht normal ist, permanent zu schnell und/oder unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Die meisten Kraftfahrer verhalten sich nicht so. Wenn sie das täten, hätten wir Chaos auf den Straßen. Sie selbst und Ihre Familie könnten sich als Fußgänger oder Radfahrer nicht mehr sicher fühlen. Vielleicht tendieren Sie unter Stress zum Rasen oder Trinken oder gar zu beidem, was eine potenziell tödliche Mischung ist. Doch warum geraten Sie so unter Stress? Es gibt Menschen, die rasen einfach nur, weil sie nicht imstande sind, ihre Termine vernünftig zu planen. Andere Menschen bauen mit Raserei oder Drogen ihre inneren Spannungen ab.

  • Lernen Sie bei Drogendelikten auswendig, wie die von Ihnen konsumierte Droge konkret wirkt. Man wird Sie danach befragen. Sie müssen zum Beispiel bei einem Alkoholdelikt ganz konkret wissen, wann Sie nach dem Alkoholkonsum am Tag der Tat wieder fahrtüchtig gewesen wären. Das hängt von Ihrem Alkoholspiegel im konkreten Fall, von Ihrem Geschlecht und von Ihrem Körpergewicht ab. Auch sollten Sie wissen, wie schnell sich konkret Ihr Alkoholspiegel aufgebaut hat.

  • Gehen Sie nicht zuletzt in sich und sehen Sie ein, dass Sie etwas falsch gemacht haben. Der Verkehrspsychologe erkennt diese Einsicht. Wenn sie fehlt, erhalten Sie Ihren Führerschein nicht zurück.

    Rufen Sie uns einfach unverbindlich an, um Ihren persönlichen Termin zu besprechen. Telefon: "0800 544 1234" (kostenloser Anruf)
    Unser Team freut sich auf Sie und Ihre Fragen.